CeBIT '07

Ja, ich war gestern ebenfalls auf dieser wunderbaren Messe und habe dazu auch einiges zu berichten. Zuerst: 2.40 Uhr mitten in der Nacht aufstehen...Vom Donnerstag zum Freitag. Baaah...ich war wie tot am Freitagmorgen...naja, später, gegen 3.40 uhr in den bus geschleppt und dann ab nach Stralsund, zur Schule um die anderen abzuholen...Tatsächlich haben einige Leute nicht geschlafen!!!! Die waren aufgedreht wie sonst was...@.@ Irgendwann während der Fahrt nach Hannover eingepennt bis denn jemand auf die Idee kam, Fotos zu machen und damit eine allgemeine Unruhe im Bus zu veranstalten...wenn ich den finde!!! Wie auch immer...gegen 9.45 Uhr endlich in Hannover...ich wusste schon gar nicht mehr ob ich noch Füße habe (der Bus war so eng und für Leute die mindst. 1,76 m groß sind, schnürt das ordentlich)...Dann endlich durften wir die geweihten Messehallen betreten...und 1000 andere Menschen auch -.-

Insgesamt nur 5 oder 6 Hallen geschafft (von 24) und dann haben wir eigentlich die letzte Stunde damit zugebracht, Bus auf dem Messegelände zu fahren *hüstel* Wir waren alle so fertig, als es endlich gegen 17.30 Uhr in den Bus ging und 18 Uhr endlich Richtung Heimat! Erstmal sind wir alle gegen 19 Uhr wieder eingepennt...ne Kollegin hat mich als Schlafkissen missbraucht und andere hatten die unmöglichsten Schlafstellungen die man sich vorstellen kann. Nach einer Stunde seeligen Schlummer mussten wir ne Pause machen...danach konnte ich nimmer schlafen, weil mir der Rücken weh tat...die Schultern, Nacken, Knie, Füße sowieso (ich hatte Stiefel ohne Absatz an!!!)...ach ja, hatte Kopfschmerzen gehabt...war ich froh, als ich 23.15 Uhr endlich aussteigen konnte und gegen 23.30 uhr endlich zu Hause war!

Aber da ich ja gewöhnlich vom Pech verfolgt werde, habe ich mir am abend noch weh getan...-.- Ne Zahnbürste kann verdammt weh tun...mehr sag ich nicht...aber dann endlich ins Bett! Hab mich noch mit Voltaren eingesalbt und dann seelig geschlummert!

Fazit: Es war anstrengend wie Sau...und die richtig Großen (nVIDIA z.B) waren nicht vertreten oder nur mit kleinen Ständen überall verteilt (Microsoft). Hab Kugelschreiber abgestaubt, Schlüsselbänder und 2 Tüten...und ich wollte noch einen roten Hut haben von RedHat...nur eine Kollegin hatte das Glück *snüff*

Wie auch immer,

Bis denne!

 

17.3.07 21:20, kommentieren

Es ist Sommer!!

Endlich ist Sommer! Darauf haben manche bestimmt schon ewig gewartet...ich nicht! Ich mag nämlich den Winter...nur war das dieses Jahr kein Winter, sondern ein Pseudo-Winter! Das war ja total lächerlich! Dafür hat ein gewisses Bahnunternehmen an manchen Tagen so getan, als würde ein Blizzard über uns hinwegtoben o_o
Naja, wie auch immer: Letzte Woche noch Minusgrade und jetzt sind es plötzlich 10° C und ich bin leicht erkältet...kein Wunder, bei diesem Wetter! Mal warm, dann kalt, dann richtig kalt, dann warm, dann regnerisch, dann Schnee, dann Eis, dann Sonne, dann wieder Regen usw...ist ja nicht zu fassen, wie das Wetter spinnt! Aber ich denke, der Sommer wird auch nicht anders. Gibt da so eine kleine Bauernregel...wenn das Wetter im Winter scheiße ist, wird der Sommer auch scheiße. Okay, das ist nich ganz der Wortlaut, aber so heißt es halt übersetzt.

Okay, das war jetzt kurz, aber ich muss noch einen Vortrag machen...und ich habe keine Luuust -__-"

Mit freundlichen Grüßen
die-die-auch-immer-nervt

28.2.07 16:06, kommentieren

Medikamente und ihre Wirkung auf Frauen

Meine lieben Freunde...wer kennt das nich? Ihr werdet mal krank und schon taucht die eigene Mutter auf...aber nicht mit leeren Händen! Und auch nicht mit Schokolade oder was zu lesen...nein, nein! Es sind Tabletten, meist auch in Schokolade versteckt um uns zu linken!

Eben hatte ich diesen Fall...ich sprach etwas aus, was mir ein extrem bitteren und eklig schmeckenden Saft einheimste und riesige Tabletten in weinrot. Ich mein, ich mag Weinrot, ist ne tolle Farbe! Aber nicht, wenn Tabletten, die größer als das 1. Gelenk meines Fingers sind, diese Farbe haben -___- Und da keimt auch schon die nächste Frage bzw. Festellung auf:

Zitat: "ich glaube krankheiten und so wurden nur zu einem zweck erfunden" und "bestimmt sind die dafür da, damit frauen was zu experimentieren haben und sich gegenseirtig malträtieren können" Naja, den Rest könnt ihr euch ja denken...Und das von einem Mann...wobei allg. bekannt ist, das Männer bei jeder Kleinigkeit anfangen zu heulen und nach Liebe und Fürsorge schreien...^.^ Männer sind schon süße Wesen, ne?

Aber meine eigentliche Frage ist, warum stehen Mütter eigentlich so drauf, ihre Kinder mit Tabletten vollzustopfen, bis kein Platz mehr da is? Wozu gibt es Ärzte? Okay, die meisten davon sind eh nur Looser und haben noch nicht mal ein Plan von ihrem eigenen Fachgebiet, aber es soll ja auch Außnahmen geben! Wie auch immer, gehabt euch wohl und werdet mir bloß nie krank!

Mit freundlichen Grüßen,

die bis zum Hals-Vollgestopfte

1 Kommentar 24.2.07 14:04, kommentieren

Buuuh...ich meinte BO

Kann mich mal einer aufklären, warum Böhse Onkelz so beliebt und gleichzeitig so gehasst werden? Ist ja fast wie Tokio Hotel...Jeder Fan von den BO ist so derart vernarrt in ihnen, es gibt keine andere Band...ich mein, ich hab nix gegen ordentlich Klänge, denn ich lebe für Metal und Hardrock...aber BO? Muss ich das verstehen? Kann mich da bitte jemand aufklären?

Zitat: "ja...erst ist es so, dass man immer von leuten hört, die die band hassen....dann tut man selbst den ersten schritt in die musik..und man selbst kann sich in den Liedern wiederfinden...es hört sich komsich an, aber es ist echt so...da gibts so viele Lieder, die einem helfen wenn man traurug ist, Liebeskummer hat usw.
dann gibts da noch songs, die sagen das aus, was viele denken
oder einfach mal ne schnelle rocknummer..." Ich kann mich auch in Metallica oder in Apulanta wiederfinden, aber kein Stück in BO...

Nja, wenn einer mehr weiß, soll er sich doch bitte melden!

 

Mit freundlichen Grüßen,

wie auch immer

23.2.07 21:15, kommentieren

Allright

Einen wunderschönen Guten Morgen,

es ist der 23. des Monats Februar und die Ferien sind immer noch nicht in Sicht -_-" Es ist grausig, wenn da der ganze Monat März dazwischen liegt...und dann dieses Warten auf den Brief von der Schule mit den ganzen Noten...das frisst auch an meine Nerven, oder sie haben das vergessen...was ich eher nicht glaube, da die Schule nie was vergisst...das sind Aliens! wuuuaaah! Okay, das ist übertrieben, aber schrecklich ist das trotzdem...zudem habe ich immer noch kein Plan, ob ich mich nu bewerben darf oder nich o_o

Ich warte nicht nur auf Unterrichtsfreie Zeit, sondern auf meinen Führerschein! Setze gerade aus, solange ich noch Schule hab...irgendwann abends auch noch fahren und am besten Prüfung noch klappt nich...hab ich schon hinter mir ^.^"

Genug gesülzt...ich wünsche euch allein ein erbauliches Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen,

ihr wisst schon, wie ich heiße

 

23.2.07 17:52, kommentieren

Hallo alle zusammen...

Das Unheil wurde am 17.06.1988 auf einer Insel geboren, die so weit im Norden ist, das sie meist mit Sylt verwechselt wird.

Diese Insel, um es richtig zu stellen, ist nicht Sylt, es ist die wunderschöne Insel Rügen!

Merke: Sylt = Sandhaufen | Rügen = größte Insel Deutschlands und gehörte vor knapp 100 Jahren zu Schweden!

Im zarten Alter von 6 Jahren kam dieses unheilvolles Etwas in die Grundschule und lernte dort lesen und schreiben (obwohl es schon vorher lesen und schreiben konnte). Nach dem erfolgreichen Abschluss der 4. Klasse kam es auf die Realschule, wo es die schrecklichsten 6 Jahre ihres Lebens verbrachte... Aber nach dem erfolgreichen Abschluss der Realschule hätte es nie gedacht, was noch kommt. Es wurde noch grauenvoller!

Mit 17 begann es eine Ausbildung...auf einer Schule die allg. als "Zuchthaus" bekannt ist. (jedenfalls unter den Betroffenen) Das 1. Lehrjahr bestand das Unheil mit ein paar Kratzern, aber das 2. Lehrjahr sollte alles in Schatten stellen! Zwischendurch, genauer gesagt am 21.04.2006 (also vor genau 10 Monaten) lernte die Böse Tante, oder besser bekannt als Unheil, den netten Onkel lieben...leider wohnt der nette Onkel viel zu weit weg, als das ich ihn jeden Tag sehen könnte...*snüff* ääähm...ich komm gerade von meinem Weg ab, ne?

Nun befindet sich das Unheil 3 Monate vor Zensurenschluss und 4 Monate vor den Abschlussprüfungen zur "staatlich geprüften Kaufmännischen Assistentin für Informatik" (falls es wen interessiert) Es klingt nach Nichts und es ist auch Nichts, drum quält sich die Böse Tante alias Unheil noch ein weiteres Jahr, um zur IHK Prüfung zur "Kauffrau für Bürokommunikation" zugelassen zu werden...drückt mir die Daumen!

Wie auch immer, in knapp 4 Monaten werde ich 19, habe immer noch keinen Führerschein, ärgere mich tagtäglich über die Bahn und Schule ( "muffeln" ) und ich mag Alkohol nicht so besonders, seit Silvester...aber gegen Bier habe ich nix! Okay, ich glaube das reicht erstmal...

Mit freundlichen Grüßen,

Böse Tante alias Unheil alias Aya alias Angie alias Geile Sau alias Ändschie alias Mausi alias Psycholamm

 

21.2.07 18:06, kommentieren